Ersuchen: Endlich eine Gemeinschaftsschule im Märkischen Viertel

Das Bezirksamt wird ersucht, in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und den Gremien der Greenwich-Schule sowie der Hannah-Höch-Schule alle notwendigen baulichen Maßnahmen zu planen und umzusetzen, die kurzfristig die Aufnahme des Betriebes einer Gemeinschaftsschule ermöglichen.

Insbesondere gehört hierzu die Entwicklung eines Nutzungskonzeptes mit dem benötigten Raumbedarf und den sich hieraus erforderlichenfalls ergebenden baulichen Anpassungsmaßnahmen.

Über das Ergebnis der Abstimmung des Nutzungskonzeptes zwischen den betroffenen Schulen und dem Bereich Facility Management und den sich hieraus ableitenden baulichen Anpassungsmaßnahmen sowie dem darauf basierenden Zeit-Maßnahmen-Plan ist der BVV zu berichten.

Gilbert Collé, Ulf Wilhlem und die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

Schreibe einen Kommentar