Ersuchen: Bericht Rechtsextremismus in Reinickendorf

Die BVV ersucht das Bezirksamt einen Bericht für Reinickendorf zu erstellen, der Aufschluss gibt über:

  • rechte, rechtspopulistische und rechtsextreme Gruppen und Parteien, deren Aktivitäten und Infrastruktur,
  • Fälle von rechter Gewalt und politisch motivierten Straftaten,
  • zivilgesellschaftliche Gruppen, Verbände, Vereine etc. die sich gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus engagieren,
  • bezirkliches Engagement gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus.

Der BVV ist bis zur letzten Sitzung vor der Sommerpause zu berichten.

Gilbert Collé, Nicole Borkenhagen Alexander Ewers und die übrigen Mitglieder

Schreibe einen Kommentar