Ersuchen: Regelmäßiger Bericht Investitionsmaßnahmen

Das Bezirksamt wird ersucht, den Mitgliedern des Haushaltsausschusses jährlich zum 28.02. zu berichten, welche Investitionsmaßnahmen im jeweils vergangenen Jahr (01.01.-31.12.) den Ansatz unter- bzw. überschritten haben oder vorgezogen finanziert worden sind. Der Bericht soll auch Angaben dazu machen, welche Verwendung ggf. nicht verwendete Ansatzsummen in der Haushaltswirtschaft gefunden haben.

Gilbert Collé, Thorsten Koch und die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

Schreibe einen Kommentar