Ersuchen: Ausstellung „Berliner Tatorte“ im Rathaus Reinickendorf zeigen

Das Bezirksamt wird ersucht, die Dokumentation „Berliner Tatorte“ über rechte, rassistische und antisemitische Gewalt im Rathaus Reinickendorf auszustellen. Weiterhin soll geprüft werden, welcher öffentliche Standort in Frage kommt, die Ausstellung zusätzlich zu zeigen. Das Bezirksamt wird gebeten, alle Reinickendorfer Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen auf die Ausstellung hinzuweisen.

Gilbert Collé, Alexander Ewers und die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

Schreibe einen Kommentar