Große Anfrage: Aussiedlerberatungsstelle an der Reineke-Fuchs-Grundschule

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Welche Erkenntnisse liegen dem Bezirksamt über Probleme mit der Aussiedlerberatungsstelle in den Räumlichkeiten des Hortes der Reineke-Fuchs-Grundschule vor?
  2. Wie bewertet das Bezirksamt die Einschätzung des Landeskriminalamtes vom 15.05.12 zur Sicherheitsberatung der Schule?
  3. Warum blieben die Gespräche mit den Eltern und der Schule bislang ergebnislos?
  4. Mit welchen Maßnahmen plant das Bezirksamt, die von der Gesamteltervertretung beschriebenen Probleme zu lösen?

Gilbert Collé, Aleksander Dzembritzki
sowie die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

Schreibe einen Kommentar