Empfehlung: Keine Verlagerung von Flugverbindungen von Schönefeld nach Tegel

Die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf lehnt zusätzliche Flugverbindungen am Flughafen Tegel während der Sanierung der Nordbahn des Flughafens Schönefeld im kommenden Frühjahr grundsätzlich ab.

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich mit Nachdruck gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, Überlegungen eines Teilumzugs von Fluglinien von Schönefeld nach Tegel eine deutliche Absage zu erteilen.

Stephan Schmidt, Gilbert Collé, Torsten Hauschild
sowie die übrigen Mitglieder der Fraktionen von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen

Schreibe einen Kommentar