Empfehlung: Umleitungsstrecken für U6-Dammsanierung rechtzeitig abstimmen und frei halten

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen (VLB, Leitungsverwaltungen, BVG) dafür einzusetzen, dass in der Zeit der U-Bahn-Dammsanierung zwischen U-Bhf. Alt-Tegel und U-Bhf. Kurt-Schumacher-Platz im Jahre 2017 die Umleitungsstrecke für den Schienenersatzverkehr nicht durch Baustellen eingeschränkt wird (vermutliche Route Kurt-Schumacher-Platz – Scharnweberstraße – Seidelstraße – Berliner Straße).

Des Weiteren soll auf die S-Bahn Berlin GmbH / DB Netz AG derart eingewirkt werden, dass keine Baumaßnahmen zeitgleich auf der Linie S 25 und S 1 in den Abschnitten Gesundbrunnen – Hennigsdorf bzw. Gesundbrunnen – Frohnau) durchgeführt werden.

Gilbert Collé, Klaus Teller, Ulf Wilhelm
sowie die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

 

Schreibe einen Kommentar