Ersuchen: Sportzentrum Nord im MV erhalten

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, einen alternativen Reinickendorfer Standort für die an der Treuenbrietzener Straße 36 im Märkischen Viertel geplante modulare Unterkunft (MUF) zu finden, um den Erhalt des dort befindlichen Sportcenters "Squash-Tennis Nord / Fußballwelt Nord" zu ermöglichen.

Darüber hinaus wird dem Bezirksamt empfohlen, sich gegenüber der GESOBAU als Grundstückseigentümer für eine langfristige Sicherung des Geländes als Sportstandort einzusetzen.

Gilbert Collé, Aleksander Dzembritzki, Karin Hiller-Ewers
sowie die übrigen Mitglieder der SPD-Fraktion

Kommentar verfassen

Kommentar eintragen

nach oben