Pressemitteilung: SPD-Fraktionsvorsitzender Koch gibt sein Amt zurück

Auch der Erste Stellvertreter Walk legt seine Aufgabe nieder

In der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung kommt es im Juli zu einem Wechsel an der Fraktionsspitze. Der Fraktionsvorsitzende Thorsten Koch zieht sich aus der Spitze der Fraktion aus persönlichen und politischen Gründen zurück. Diesem Schritt folgt auch der Erste Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gerald Walk.

 

Koch dankte der Fraktion für die Zusammenarbeit seit dem Beginn der Wahlperiode im vergangenen Herbst. Die SPD sei mit ihren 13 Sitzen im Rathaus zu einer der tonangebenden Kräfte in der XX. Wahlperiode geworden.

 

„Ich danke meiner Fraktion und meinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit in der vergangenen Zeit. Mit Kommunalpolitik ist es am besten möglich, bei den Menschen vor Ort für unsere Demokratie zu werben. Dass ich an herausgehobener Stelle im Bezirk daran mitwirken durfte, war mir eine Ehre.“, erklärte der scheidende Vorsitzende Koch zu seinem Schritt.

 

Koch, der der BVV Reinickendorf mit einer Unterbrechung seit dem Jahr 2001 angehört, bleibt Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung. Ebenso wird sein bisheriger Stellvertreter Gerald Walk der Bezirksverordnetenversammlung weiter angehören. Die sozialdemokratischen Bezirksverordneten planen, die Neubestimmung der Fraktionsspitze noch vor der Juli-Sitzung der BVV vorzunehmen.

Reinickendorf, 29.06.2017

 

V.i.S.d.P.: Thorsten Koch

Fraktionsvorsitzender

Kommentar verfassen

Kommentar eintragen

nach oben