SPD-Fraktion verabschiedet Aleksander Dzembritzki

SPD-Fraktion verabschiedet Aleksander Dzembritzki

Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung in Reinickendorf verabschiedet ihr bisheriges Mitglied Aleksander Dzembritzki und wünscht ihm viel Glück und Erfolg im neuen Amt als Staatssekretär für Sport.

Seit 2011 gehörte Dzembritzki der SPD-Fraktion an und hat unter anderem als schulpolitischer Sprecher große Verdienste für die SPD errungen.

Trotz seines Wechsels auf die Berliner Landesebene verspricht Dzembritzki, unserem Bezirk im Berliner Norden weiterhin treu zu bleiben und sich für die Belange der Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürger auch zukünftig einzusetzen.

Marco Käber, Fraktionsvorsitzender der SPD, verabschiedete Aleksander Dzembritzki in der letzten Fraktionssitzung herzlich: „Da in den vergangenen Jahrzehnten die Berliner Sportlerinnen und Sportler gerade bei den olympischen Spielen sehr erfolgreich waren, wünsche ich Aleksander Dzembritzki eine glückliche Hand für die Vorbereitung der Spiele 2024 und 2028 in Los Angeles und Paris. Im Namen der gesamten SPD-Fraktion danke ich ihm für sein engagiertes, sozialdemokratisches Engagement und wünsche ihm alles Gute für die neuen sportlichen Herausforderungen in Berlin!“

Reinickendorf, 20.06.2018

V.i.S.d.P.: Marco Käber

Fraktionsvorsitzender

Marco.Kaeber@bvv-reinickendorf.de

Schreibe einen Kommentar