Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf von Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Fraktionsmitarbeiter/in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 21 Stunden.

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf von
Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Fraktionsmitarbeiter/in
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 21 Stunden.

Wir erwarten die Fähigkeiten folgende Aufgabenbereiche eigenverantwortlich
wahrzunehmen
:

  • Allgemeine Organisation des Fraktionsbüros, Bearbeitung der Posteingänge und Korrespondenz inkl. des zentralen Emailkontos sowie der Ablage
  • Vor- und Nachbereitung der Fraktionssitzungen sowie der Sitzungen der Bezirksverordnetenversammlung, Recherche von Sachthemen
  • Verwaltung und Abrechnung der Fraktionsfinanzen nach Maßgabe der Fraktion
  • Pflege und Entwicklung der Webseite und des Auftritts der Fraktion in den sozialen Medien sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Fraktionsvorstand
  • Organisation von öffentlichen Veranstaltungen
  • Terminkoordination sowie Termin- und Adressverwaltung der Fraktion

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium/Berufsausbildung oder einschlägige Berufserfahrung
  • Team- und Organisationsfähigkeit sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Anwesenheit während der am Nachmittag und abends stattfindenden Fraktionssitzungen, der Tagungen der Bezirksverordnetenversammlung sowie bei am Wochenende stattfindenden Klausurtagungen der Fraktion
  • sicheres Deutsch in Wort und Schrift und ausgeprägte kommunikative
    Fähigkeiten
  • fundierte PC-Kenntnisse im Bereich MS Office und Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen (idealerweise WordPress). Kenntnisse im Umgang mit DTP-Programmen (CorelDraw) und bei der digitalen Fotobearbeitung sind wünschenswert
  • eine hohe Affinität zum Internet und den sozialen Medien
  • Kenntnisse über die politische Landschaft in Berlin und im Bezirk
  • eine hohe Übereinstimmung mit den Werten und Zielen der Sozialdemokratie
  • ein PKW-Führerschein ist wünschenswert

Eine respektvolle Vergütung, angelehnt an den öffentlichen Dienst (TV-L) und den Richtlinien des Präsidiums des Abgeordnetenhauses von Berlin wird angeboten. Die SPD-Fraktion ist bestrebt, Frauen beruflich zu fördern. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Ebenfalls ausdrücklich erwünscht ist die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund sowie schwerbehinderte Menschen oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bitte bis zum 30. November 2021
als pdf-Datei per Email an die SPD-Fraktion Reinickendorf
(info@spd-fraktion-reinickendorf.de) zu richten.