Artikel in "Pressemitteilung"

SPD-Fraktion nimmt die Kinder- und Jugend-arbeit im Märkischen Viertel in den Blick

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Politikgespräch mit der NaturFreundeJugend Berlin e. V. bildet Auftakt für ‚Fraktionsbesuche vor Ort’

Im Rahmen ihrer Klausurtagung zum Auftakt in die kommunalpolitische Arbeit der neuen Wahlperiode besuchte die Reinickendorfer SPD-Fraktion am 19. November die Kinder- und Jugendhalle MV. Vor Ort informierten sich die Bezirksverordneten über die Angebote in der Königshorster Straße. Im Anschluss daran diskutierten Trägervertreter und SPD-Fraktion über aktuelle Herausforderungen der Reinickendorfer Jugendpolitik.

weiterlesen

SPD-Fraktion komplettiert ihren Vorstand

Fraktionsvorstand (v.l.n.r.: G. Collé. S. Burk, T. Koch, J. Küster, G. Walk)

Team aus Erfahrung und Erneuerung führt die SPD-Fraktion

Die SPD-Fraktion Reinickendorf hat ihren Vorstand für die neue Wahlperiode komplettiert. Gerald Walk unterstützt den Fraktionsvorsitzenden als Erster Stellvertreter. Zu weiteren stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sind Jutta Küster und Gilbert Collé bestimmt worden.

weiterlesen

Pressemitteilung: Uwe Brockhausen bleibt stellvertretender Bürgermeister

SPD und CDU bilden Zählgemeinschaft

Der Reinickendorfer Sozialdemokrat Uwe Brockhausen bleibt stellvertretender Bezirksbürgermeister des Fuchsbezirks. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Reinickendorf bestätigte Brockhausen in ihrer konstituierenden Sitzung mit breiter Mehrheit. Der Volljurist Brockhausen (53) leitet das Ressort Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales. Er gehört dem Bezirksamt seit 2011 an.

weiterlesen

SPD-Fraktion wählt neuen Vorsitzenden

Thorsten Koch ist der neue Vorsitzende der SPD-Fraktion.

Konstituierung der Fraktion in Reinickendorf

Die SPD-Fraktion Reinickendorf wählte in ihrer konstituierenden Sitzung Thorsten Koch zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Er war der einzige Kandidat. Zudem nominierten die SPD-Bezirksverordneten aus ihren Reihen Sabine Burk als Kandidatin für das Amt der stellvertretenden Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Reinickendorf. weiterlesen

Pressemitteilung: Reinickendorfer CDU verletzt Neutralitätsgebot des BVV-Vorstehers

Mit großer Irritation hat die SPD-Fraktion heute zur Kenntnis nehmen müssen, dass das Amt des Vorstehers der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung von der CDU offenbar für Wahlwerbung missbraucht wird.

In der heute erschienenen Reinickendorfer Ausgabe der Wochenzeitung „Berliner Woche“  wirbt Herr Dr. Lühmann als Vorsteher der BVV für die CDU und den CDU-Bürgermeisterkandidaten Frank Balzer. weiterlesen

Pressemitteilung: Ein Mehr an Integration!

Reinickendorfer Mehrgenerationenhaus erhält Bundesförderung für Integrationsprojekte

Die SPD-Fraktion Reinickendorf beglückwünscht das Mehrgenerationenhaus in der Auguste-Viktoria-Allee zur Aufnahme in das Programm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesfamilienministeriums. Durch die Teilnahme werden dem Mehrgenerationenhaus Mittel zur Verfügung gestellt, um das ehrenamtliche Engagement für geflüchtete Menschen zu fördern.

weiterlesen

Pressemitteilung: Freitag ab vier sind wir hier

SPD-Fraktion Reinickendorf vor Ort in Tegel

Die Reinickendorfer Bezirksverordneten der SPD setzen ihre Infotour durch den Bezirk fort:

Am Freitag, den 29.07. 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr können Bürgerinnen und Bürger die Fraktion in Tegel in der Fußgängerzone der Gorkistraße treffen.

weiterlesen

Pressemitteilung: Bald Milieuschutz in Reinickendorf-West und -Ost?

SPD-Fraktion fühlt sich bestätigt – Grobscreening-Gutachten empfiehlt Reinickendorf-West und -Ost für vertiefte Betrachtung als Milieuschutzgebiete

Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Reinickendorf hatte 2015 durchgesetzt, dass die BVV das Bezirksamt zur Beauftragung eines Grobscreenings für potentielle Milieuschutzgebiete aufforderte. Nun liegt das Ergebnis der Beauftragung vor.

weiterlesen

Pressemitteilung: Freitag ab vier sind wir hier

SPD-Fraktion Reinickendorf vor Ort in Reinickendorf-Ost

Die Reinickendorfer Bezirksverordneten der SPD setzen ihre Infotour durch den Bezirk fort:

Am Freitag, den 24.06. 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr können Bürgerinnen und Bürger die Fraktion in Reinickendorf-Ost an der Kreuzung Residenzstraße/ Amendestraße treffen.

weiterlesen

Pressemitteilung: Die SPD-Fraktion begrüßt den Sommer

Bezirksverordnete laden Reinickendorfer zum Eis ein

Am Freitag, 10. Juni 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr laden Jutta Küster, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Nicole Borkenhagen, Sprecherin für Bürgerdienste, sowie die übrige SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Reinickendorfalle Bürgerinnen und Bürger zu einem Eis in das Eiscafé San Remo im Einkaufszentrum „Der Clou“ ein.

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste, Uwe Brockhausen, wird ebenfalls anwesend sein.

weiterlesen

Pressemitteilung: Spaß für Hund und Herrchen

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Alexander Ewers mit Hunden im Hundegarten Lübars Reinickendorf

Reinickendorfer Hundegärten auf Initiative der SPD-Fraktion jetzt noch attraktiver

Alexander Ewers, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV), kümmert sich um artgerechten und nutzerfreundlichen Auslauf für Hunde. Auf die Initiative von ihm und der SPD-Fraktion Reinickendorf (Drucksachen 1106-, 1128-, 1129-XIX) hat das Bezirksamt Reinickendorf Missstände in den Hundegärten im Steinbergpark, in Lübars und am Seggeluchbecken behoben, sodass sie nun wieder unbesorgt von Reinickendorfer Hundebesitzern und ihren Schützlingen benutzt werden können.

weiterlesen

Pressemitteilung: Eine saubere Sache!

SPD-Fraktion Reinickendorf mit Ulf Wilhelm und Staatssekretär Christian Gaebler

Reinickendorfer unterstützen Putzaktion der SPD-Fraktion in der Freien Scholle, Wittenau und Reinickendorf-Ost

„Hätte nicht gedacht, dass es so viel ist“, staunt Max, 9 Jahre, nachdem er am Mittwochnachmittag der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Reinickendorf geholfen hat, den Steinbergpark von Müll und Unrat zu befreien. So geht es auch dem Fraktionsvorsitzenden Gilbert Collé, der sich bei allen, die in der Freien Scholle, Wittenau und Reinickendorf-Ost mitangepackt haben, bedankt: „Gemeinsam haben wir unsere Parks und Wanderwege verschönert! Danke an alle beteiligten Reinickendorferinnen und Reinickendorf. Jetzt kann der Sommer kommen!“, freut sich Collé.

weiterlesen

Pressemitteilung: „Flüchtlinge und Sportler nicht gegeneinander ausspielen“

SPD-Fraktion Reinickendorf fordert Erhalt des Sportcenters in der Treuenbrietzener Straße im Märkischen Viertel

Die SPD-Fraktion Reinickendorf fordert, die Fläche in der Treuenbrietzener Straße 36 im Märkischen Viertel von der Liste der geplanten Modulbauten zur Flüchtlingsunterbringung zu nehmen und einen anderen Standort in Reinickendorf zu benennen.

weiterlesen

Pressemitteilung: Eine saubere Sache! SPD-Fraktion reinigt Tegeler Fließtal, Steinbergpark und Schäfersee

muellaktionAm 18. Mai 2016 geht  die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf mit Kehricht und Schaufel ans Werk:

Der Wanderweg am Tegeler Fließ, der Steinbergpark in Wittenau und der Schäfersee in Reinickendorf-Ost werden von dem Fraktionsvorsitzenden Gilbert Collé sowie den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ulf Wilhelm und Alexander Ewers von Müll befreit. „Reinickendorf hat mit seinen Grünflächen, Parkanlagen und Spielplätzen viele schöne Orte zu bieten.“, findet Gilbert Collé. „Wir wollen, dass das auch so bleibt.“

weiterlesen

Pressemitteilung: CDU muss zur kommunalpolitischen Zusammenarbeit zurückfinden

Gemeinsame Presseerklärung des SPD-Kreisvorsitzenden Jörg Stroedter und des SPD-Fraktionsvorsitzenden Gilbert Collé Der Vorsitzende der SPD Reinickendorf, Jörg Stroedter und der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Gilbert Collé fordern die Reinickendorfer CDU auf zu einem konstruktiven Miteinander in der Kommunalpolitik zurückzukehren, und den von der SPD in einem demokratischen Verfahren aufgestellten Stadtratskandidaten Marco Käber zu akzeptieren, und den Weg für seine Wahl frei zu machen. weiterlesen

CDU Reinickendorf vertragsbrüchig

Nachwahl eines Stadtrates gescheitert

Die Nachwahl eines Stadtrates für Jugend, Familie und Soziales für den im vergangenen Jahr verstorbenen Andreas Höhne ist am Mittwoch an der Verweigerungshaltung der CDU gescheitert.

Der von der Reinickendorfer SPD nominierte Bezirksverordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Soziales Marco Käber erhielt in zwei Wahlgängen nicht die erforderliche Mehrheit der Stimmen der Bezirksverordnetenversammlung, in der die CDU mit 27 Stimmen nur eine Stimme unter der absoluten Mehrheit vertreten ist. weiterlesen

nach oben