Artikel in "Drucksachen"

Ersuchen. Grillen in Reinickendorf

Das Bezirksamt wird ersucht, geeignete Flächen zum Grillen in öffentlichen Grünanlagen bzw. auf weiteren öffentlichen Plätzen in Reinickendorf anzulegen und kenntlich zu machen. weiterlesen

Ersuchen: Schmierereien entfernen

Das Bezirksamt wird ersucht, im Bereich Kurt-Schumacher Platz auf der nördlichen Seite die Farbschmierereien auf den Betoneinfassungen und am Kurt-Schumacher-Denkmal zu beseitigen. weiterlesen

Entschließungsantrag: Nachnutzung des Marie-Schlei-Haus

Das Bezirksamt wird ersucht, gemeinsam mit dem zuständigen Senator für Gesundheit und Soziales, Herrn Czaja, und der Arbeiterwohlfahrt Mitte eine Bürgerversammlung zur geplanten Nutzung des Marie-Schlei-Hauses als Flüchtlingsunterkunft durchzuführen. weiterlesen

Empfehlung: Bahnhofszugangsbereich S Wilhelmsruh

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass im Zusammenhang mit dem im Jahre 2013 geplanten barrierefreien Ausbau des S-Bahnhofs Wilhelmsruh (Einbau Aufzug) auch die Bahnhofszugangsbereiche vor den Eingängen entsprechend barrierefrei gestaltet werden. weiterlesen

Empfehlung: Fußgängerüberwege für einen sicheren Schulweg

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass an den Kreuzungen Medebacher Weg/Schulstraße und Treskowstraße/Schulstraße Fußgängerüberwege (Zebrastreifen) eingerichtet werden, um den Weg der Grundschüler zwischen den Gebäuden der Franz-Marc-Schule zu sichern. weiterlesen

Ersuchen: Fifty-Fifty-Projekt unterstützen

Das Bezirksamt wird ersucht, dem unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) für die Durchführung einer Würdigungsfeier für die am Fifty-Fifty-Projekt beteiligten Reinickendorfer Schulen einen Raum kostenlos zur Verfügung zu stellen. weiterlesen

Große Anfrage: Umwandlung des Marie-Schlei-Hauses in eine Flüchtlingseinrichtung

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

1. Warum hält das Bezirksamt die Unterbringung von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen im Marie-Schlei-Haus für die Anwohner in diesem Wohngebiet für unzumutbar?

2. Welche Belegungszahl hält das Bezirksamt an diesem Standort für genehmigungsfähig und welche baulichen Maßnahmen sind möglicherweise aus Sicht des Bezirksamtes erforderlich, um die Einrichtung zur geeigneten Unterbringung von Flüchtlingen nutzbar zu machen? weiterlesen

nach oben