Artikel in "Drucksachen"

Empfehlung: Spielplatz im Titusweg

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber dem zuständigen Wohnungsbauunternehmen dafür einzusetzen, dass der Spielplatz am Titusweg, auf dem vor kurzem die Borsig-Lok entfernt wurde, mit neuen Spielgeräten für Kinder aller Altersgruppen ausgestattet wird. weiterlesen

Große Anfrage: Wie geht es weiter in der Peter-Witte-Schule?

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Welchen Stand haben die Planungen zur Sanierungen der Peter-Witte-Schule?
  2. Wann und wie soll die Nutzung des 3. Stockwerkes wieder möglich gemacht werden?
  3. Trifft es zu, dass die ursprünglich mit der Planung beauftragten Unternehmen nicht mehr am Verfahren beteiligt sind? Falls ja, welche Gründe hat dies und welche Folgen ergeben sich daraus?
  4. Sind die von der Schule benötigten Garderobenschränke inzwischen aufgestellt worden? weiterlesen

Ersuchen: Unterkünfte für Asylbewerber / Flüchtlinge

Das Bezirksamt wird ersucht, Sozialsenator Mario Czaja und das zuständige Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) bei der Suche nach angemessenen Unterkünften für Asylbewerber/Flüchtlinge zu unterstützen, und zu prüfen, ob es auch in Reinickendorf geeignete  Standorte gibt. weiterlesen

Empfehlung: Fußgängersicherheit in Heiligensee

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die an der Bushaltestelle Schulzendorfer Straße/Ruppiner Chaussee (gegenüber dem S-Bahnhof Schulzendorf) befindliche Absperrung (Bake) entfernt wird, und dass der Teil des ehemaligen Radweges von der Bushaltestelle bis zur Ampel für Fußgänger umgewidmet wird. weiterlesen

Ersuchen: Frühzeitige Information über Besuchergruppen aus Partnerstädten

Das Bezirksamt wird ersucht, die BVV über die Bezirksverordnetenvorsteherin / den Bezirksverordnetenvorsteher sowie die BVV-Partnerschaftsbeauftragte / den BVV-Partnerschaftsbeauftragten über alle Besuche von Besuchsgruppen aus den Partnerstädten des Bezirks, die dem Bezirksamt bekannt gemacht werden, frühzeitig zu informieren und zu möglichen Veranstaltungen einzuladen. weiterlesen

Ersuchen: Rechte Symbole erkennen

Das Bezirksamt wird ersucht, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Hinblick auf rechtsextreme Symbole sowie Zeichen im öffentlichen Straßenland zu sensibilisieren und kontinuierlich fortzubilden, damit derartige Schmierereien und Aufkleber schneller entfernt werden können. weiterlesen

Ersuchen: Kiefheider Weg

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob die verbleibende Fahrbahnbreite des Kiefheider Weges dem Wendekreisradius von Entsorgungs- und Feuerwehrfahrzeugen genügt, wenn die südliche Fahrbahnseite gegenüber den Abzweigungen in die Nebenstraßen von Fahrzeugen zugeparkt ist. weiterlesen

Ersuchen: S-Bahnwegweiser Bahnhof Schulzendorf sichtbar machen

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, inwiefern der am Weg An der Kremmener Bahn Ecke Schulzendorfer Str. befindliche S-Bahnwegweiser durch fachmännischen Rückschnitt des davor befindlichen Baumes im Kronenbereich auch von der Kreuzung Schulzendorfer Str. / Ruppiner Chaussee aus wieder sichtbar wird. weiterlesen

nach oben