Artikel in "Drucksachen"

Entschließungsantrag: Entwicklung der Reinickendorfer Grundschullandschaft

Das Bezirksamt wird ersucht, die Konsequenzen, die aus der Entwicklung der Grundschülerzahlen zu ziehen sind, ausführlich in den Gremien innerhalb der BVV und außerhalb (Bezirksschulbeirat) zu diskutieren und diese Gremien - sowie die Schulen der betroffenen Regionen - an der Entscheidungsfindung intensiv zu beteiligen.

Des Weiteren sind für die anstehende Fortschreibung der Investitionsplanung unterschiedliche mögliche Szenarien zu berücksichtigen und dem Haushaltsausschuss der BVV entsprechende alternative Planungen mit Kosteneinschätzung vorzulegen.

Ersuchen: Verkehrssicherheit Öschelbronner Weg

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, durch welche Maßnahmen die Verkehrssicherheit im Öschelbrunner Weg für Fußgänger, die die Straße auf Höhe des Spazierweges am Packereigraben überqueren, verbessert werden kann. weiterlesen

Empfehlung: Flüchtlingsunterbringung in Reinickendorf

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Senatsverwaltungen dafür einzusetzen, dass zeitnah eine gesamtstädtische Lösung für die Erstunterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen, die alle Bezirke mit einbezieht, entwickelt wird. weiterlesen

Empfehlung: Spielplatz im Titusweg

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber dem zuständigen Wohnungsbauunternehmen dafür einzusetzen, dass der Spielplatz am Titusweg, auf dem vor kurzem die Borsig-Lok entfernt wurde, mit neuen Spielgeräten für Kinder aller Altersgruppen ausgestattet wird. weiterlesen

Große Anfrage: Wie geht es weiter in der Peter-Witte-Schule?

Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:

  1. Welchen Stand haben die Planungen zur Sanierungen der Peter-Witte-Schule?
  2. Wann und wie soll die Nutzung des 3. Stockwerkes wieder möglich gemacht werden?
  3. Trifft es zu, dass die ursprünglich mit der Planung beauftragten Unternehmen nicht mehr am Verfahren beteiligt sind? Falls ja, welche Gründe hat dies und welche Folgen ergeben sich daraus?
  4. Sind die von der Schule benötigten Garderobenschränke inzwischen aufgestellt worden? weiterlesen

Ersuchen: Unterkünfte für Asylbewerber / Flüchtlinge

Das Bezirksamt wird ersucht, Sozialsenator Mario Czaja und das zuständige Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) bei der Suche nach angemessenen Unterkünften für Asylbewerber/Flüchtlinge zu unterstützen, und zu prüfen, ob es auch in Reinickendorf geeignete  Standorte gibt. weiterlesen

Empfehlung: Fußgängersicherheit in Heiligensee

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die an der Bushaltestelle Schulzendorfer Straße/Ruppiner Chaussee (gegenüber dem S-Bahnhof Schulzendorf) befindliche Absperrung (Bake) entfernt wird, und dass der Teil des ehemaligen Radweges von der Bushaltestelle bis zur Ampel für Fußgänger umgewidmet wird. weiterlesen

Ersuchen: Frühzeitige Information über Besuchergruppen aus Partnerstädten

Das Bezirksamt wird ersucht, die BVV über die Bezirksverordnetenvorsteherin / den Bezirksverordnetenvorsteher sowie die BVV-Partnerschaftsbeauftragte / den BVV-Partnerschaftsbeauftragten über alle Besuche von Besuchsgruppen aus den Partnerstädten des Bezirks, die dem Bezirksamt bekannt gemacht werden, frühzeitig zu informieren und zu möglichen Veranstaltungen einzuladen. weiterlesen

nach oben