Artikel in "Drucksachen"

Ersuchen: Spielplatzprojekt in Reinickendorf

Das Bezirksamt wird ersucht, nach dem Vorbild des Spandauer Projektes „Raum für Kinderträume“ ein solches Projekt in Reinickendorf zu initiieren. Dies beinhaltet u.a. die Suche nach Partnern, die Ausrichtung von Spielplatztagen sowie die Suche nach ehrenamtlichen Spielplatzpaten.

weiterlesen

Empfehlung: NEB bei Heidekrautbahn unterstützen

Dem Bezirksamt Reinickendorf wird empfohlen, die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) bei den zuständigen Stellen, bei den erneuten Bestrebungen zur Reaktivierung der Heidekrautbahn mit einem Halt Wilhelmsruher Damm zum S-Bahnhof Wilhelmsruh zu unterstützen.

weiterlesen

Empfehlung: Mieterschutz in Reinickendorf-Ost

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber dem Vermieter Vonovia für eine mieterfreundliche und sozialverträgliche Gestaltung der Sanierungsmaßnahmen ihres Wohnungsbestandes im Lette-Kiez in Reinickendorf-Ost einzusetzen.

weiterlesen

Ersuchen: Sportzentrum Nord im MV erhalten

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, einen alternativen Reinickendorfer Standort für die an der Treuenbrietzener Straße 36 im Märkischen Viertel geplante modulare Unterkunft (MUF) zu finden, um den Erhalt des dort befindlichen Sportcenters "Squash-Tennis Nord / Fußballwelt Nord" zu ermöglichen.

weiterlesen

Kleine Anfrage: Hissen der Regenbogenfahne im Jahr 2016

Ich frage das Bezirksamt:

1) Welche Vorbereitungen hat bzw. wird das Bezirksamt treffen, um den Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung zur Drs. Nr. 0440/XVIII "Reinickendorf zeigt Flagge - Regenbogenfahne wird ab 2008 gehisst" auch im Jahr 2016 umzusetzen?

weiterlesen

Empfehlung: Kentertraining in Hallenbädern

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den Bäderbetrieben dafür einzusetzen, dass dem Landeskanuverband in der Wintersaison vier bis sechs Termine zur Hallennutzung im Märkischen Viertel für Kentertraining zur Verfügung gestellt werden.

weiterlesen

Empfehlung: Tempo-30-Strecke Waidmannsluster Damm

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Tempo-30-Strecke vor und hinter dem Fußgängerüberweg Waidmannsluster Damm Höhe am Leitbruch ausgeweitet wird (z.B. von Waidmannsluster Damm 134 bis 148).

weiterlesen

nach oben